Aktuell gültigen Stand der Technik

Kein Thema wird so vernachlässigt, wie das Thema der IT-Sicherheit der Produktionsserver. Also die Computertechnik, wo Ihre Website oder Webdienste laufen. Diese Gefahr ist noch nicht in allen Köpfen der Menschen angekommen: Trotz der massiv wachsenden Bedrohung befindet sich der Bereich Web-Sicherheit in Deutschland noch in den Kinderschuhen.

In den meisten Fällen entscheidet ein finanzielles Angebot oder eine Empfehlung, wo seine Webdienste gehostet werden sollen.

Als deutscher Unternehmer unterliegen Sie dem deutschem Datenschutz. Das heißt, Sie müssen nach diversen Gesetzestexten IHREN medialen Vertrieb nach dem “Aktuell gültigen Stand der Technik” absichern. Diese Aussage ist sehr schwammig, beschreibt aber ganz gut die allgemeine
politische Situation.

2016 haben Cyberangriffe weltweit offiziell ca. $400 Milliarden Schäden verursacht, bis zum Jahr 2019 wird sich dieser Betrag vervierfachen. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Die Dunkelziffer der Erpressungsfälle und Ausfallschäden dürfte um ein vielfaches höher liegen.

Die Anforderungsquellen an die IT-Sicherheit in IHREM Unternehmen sind:

  • Kundenanforderungen
  • Rechtliche Anforderungen
  • Interne Anforderungen
  • Lieferantenkette / -anforderungen

Ebenfalls wird das Thema IT-Sicherheit immer wichtiger und besonders für die Vermarktung (SEO) im Internet.

Wenn Sie wissen möchten, wie der IST-Zustand Ihres medialen Vertriebes ist, dann senden Sie mir einfach eine E-Mail.

Weitere Informationen

Weitere Informationen halte ich auch in meinem Blog bereit.

Please rate this