16.03.2016 Neues Google-Update, Fortsetzung der Strategie: “mobile first”

Neben der Tatsache, dass verschlüsselte Seiten von Google & Co. im Ranking belohnt werden, zielt auch Google neuestes Such-Algorithmus Update (16.03.2016) auf die Verschmelzung aller User-Endgeräte. Stichwort: responsives Design.

Wenn Ihr medialer Vertrieb nicht auf Handy zu bedienen ist, wie am PC, entstehen nachteilige Auswirkungen auf seine mobile Suchergebnisseiten – Ranking bei Google.

Um Contentanbietern noch mehr Anreiz zu geben, Handy-freundlichen Seiten anzubieten, kündigte Google an, dass ab Mai 2016, die Bedeutung einer mobilen Seite im Ranking belohnt wird, und Websites , die nicht mobil freundlich sind, werden im Ranging abgewertet. D.h. im Klartext, viele KMU’s welche “noch keinen Bedarf sehen” sehen jetzt schon den Zug langsam aus dem Bahnhof fahren.

Wie Google festgestellt, was die Ankündigung, wenn mobil friendly gleich als ein Ranking-Signal verarbeitet würde, es ehr geschadet als genützt hätte.

Zum Glück, sagt Google, haben die meisten Contentanbieter die Zeichen der Zeit erkannt und rechtzeitig auf responsives Websites umgestellt. Wir von der ‘RatGroup haben schon Ende 2013 aktiv darauf hingewiesen.

Mit mäßigen Erfolg, wir mussten uns sehr viel Spot, Hohn und Glugscheißerei von SEO-Leuten/Web-Agenturen anhören, aber egal, unsere damaligen Schlussfolgerungen geben uns heute recht.

FAST CONTENT – IT-SECURITY – OPTIMIZED FOR MOBILE

Und genauso, wie responsives Design, wird auch das verschlüsseln, also sauber Serverkonfigurationen (Web, Mail etc.), ebenfalls als Ranking-Signal von Google & Co. gewertet. Und genau aus diesem Grunde haben wir das Konzept: FAST CONTENT – IT-SECURITY – OPTIMIZED FOR MOBILE aufgelegt, mit nachweisbarem Erfolg.

Google Update responsives Design

Geschwindigkeit ist seit langem eine Obsessionen von Google, und im Laufe der letzten Monate hat Google angekündigt, dass auch AMP als Ranking-Signal im Such-Algorithmus einfließen wird, was aber wieder zurück genommen wurde und aktuell noch nicht dabei ist.

Google bietet eine Reihe von Tools , mit denen Sie herausfinden , ob Ihre Website derzeit mobil-freundlich ist. siehe Google-Webmaster und Test auf Optimierung für Mobilgeräte.

Quellen und weiterführende Links:

http://techcrunch.com/2016/03/16/googles-makes-having-a-mobile-friendly-site-more-important-get-page-one-listing-seo/

https://webmasters.googleblog.com/2016/03/continuing-to-make-web-more-mobile.html

https://webmasters.googleblog.com/2015/04/rolling-out-mobile-friendly-update.html

 

Please rate this